Firefox browser herunterladen

By dogan
213 Views

Im Januar 2015 berichtete TorrentFreak, dass die Verwendung von Firefox, wenn er mit dem Internet über ein VPN verbunden ist, aufgrund der Unterstützung des Browsers für WebRTC ein ernstes Sicherheitsproblem darstellen kann. [118] Im Oktober 2009 räumten die Sicherheitsingenieure von Microsoft ein, dass Firefox anfällig für ein Sicherheitsproblem war, das seit Februar dieses Jahres im Browser-Plug-in “Windows Presentation Foundation” gefunden wurde. Ein .NET Framework 3.5 SP1 Windows Update hatte das anfällige Plug-In im Hintergrund in Firefox installiert. [107] Diese Sicherheitsanfälligkeit wurde seitdem von Microsoft gepatcht. [108] Das Projekt begann als experimenteller Zweig des Mozilla-Projekts von Dave Hyatt, Joe Hewitt und Blake Ross. Sie glaubten, dass die kommerziellen Anforderungen von Netscapes Sponsoring und Entwickler-gesteuerten Feature-Creep den Nutzen des Mozilla-Browsers beeinträchtigten. [38] Um das zu bekämpfen, was sie als Software-Aufblähung der Mozilla Suite ansahen, erstellten sie einen eigenständigen Browser, mit dem sie die Mozilla Suite ersetzen wollten. [39] Am 3. April 2003 gab die Mozilla Organization bekannt, dass sie ihren Fokus von der Mozilla Suite auf Firefox und Thunderbird umstellen wolle. [40] Der von der Community betriebene SeaMonkey wurde 2005 gegründet und ersetzte schließlich die Mozilla Application Suite. Mozilla Firefox ermöglicht das Importieren von Lesezeichen aus verschiedenen Browsern. Auf Lesezeichen kann zugegriffen werden, indem Sie auf das Symbol Bibliothek auf der Symbolleiste klicken, Lesezeichen auswählen und auf die Schaltfläche Alle Lesezeichen anzeigen klicken.

Wählen Sie im Fenster Bibliothek Import und Backup aus und klicken Sie auf Daten aus einem anderen Browser importieren. Wählen Sie den gewünschten Browser aus, und der Import-Assistent ruft Ihre Daten ab. Firefox war der zweithäufigste Webbrowser bis November 2011, als Google Chrome ihn übertraf. [281] Laut Mozilla hat Firefox seit Oktober 2012 mehr als 450 Millionen Nutzer[update]. [37] [282] Da Firefox in der Regel weniger öffentlich bekannte Sicherheitslücken aufweist als Internet Explorer (siehe Vergleich von Webbrowsern), wird verbesserte Sicherheit häufig als Grund für den Wechsel von Internet Explorer zu Firefox angeführt. [97] [98] [99] [100] Die Washington Post berichtete, dass Exploit-Code für bekannte kritische Sicherheitslücken in Internet Explorer 2006 für 284 Tage verfügbar war. Im Vergleich dazu war Exploit-Code für bekannte, kritische Sicherheitslücken in Firefox neun Tage lang verfügbar, bevor Mozilla einen Patch zur Behebung des Problems veröffentlichte. [101] Das Firefox-Projekt wurde mehrfach geändert. [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] Der aufkeimende Browser hieß ursprünglich Phoenix, nach dem mythischen Vogel, der triumphierend aus der Asche seines toten Vorgängers aufstieg (in diesem Fall aus der “Asche” von Netscape Navigator, nachdem er von Microsoft Internet Explorer im “Ersten Browserkrieg” an den Rand gedrängt wurde).

< Önceki Makale
Sonraki Makale >
About the Author

Ankara Üniversitesi Tıp Fakültesi 2012 Ufuk Üniversitesi Tıp Fakültesi Fiziksel Tıp ve Rehabilitasyon Anabilim Dalı (Uzmanlık) 2017 Tedavi edilen hastalıklar Bel fıtığı Sırt Ağrısı Boyun Fıtığı Diz Ağrısı Fibromiyalji Tendon Hastalıkları Kuru İğne Tedavisi